Zurück zur Startseite!
Startseite | Sitemap | Kontakt Suche:
MUSEEN
 
VERANSTALTUNGEN
 
MUSEUMS-
ENTWICKLUNG
KUNST IN KEMPTEN
 
PRESSE
 
INFOS
 
Kunsthallen-Stipendium
Kunsthalle
Kunstausstellung im Rahmen der Allgäuer Festwoche
- 67. KA 2016
- 66. KA 2015
- 65. KA 2014
- 64. KA 2013
- 63. KA 2012
- 62. KA 2011
- 61. KA 2010
- 60. KA 2009
- 59. KA 2008
- 58. KA 2007
- 57. KA 2006
- 56. KA 2005
- 55. KA 2004
- 54. KA 2003
Kunstpreise der Stadt Kempten
Thomas-Dachser-Gedenkpreise
Werkverzeichnis: Maximilian Ruess


Anmeldung zur
68. Kunstausstellung im Rahmen der Allgäuer Festwoche 2017 im Alpin-Museum Kempten


Großer Sonderausstellungsraum im Alpin-Museum
11. August bis 16. September 2017 




Es ist die traditionsreichste Ausstellung der Region. Seit 1948 zeigt die Kunstausstellung im Rahmen der Allgäuer Festwoche einen Überblick über das Kunstschaffen im Allgäu. In diesem Jahr geht sie neue Wege. Sie findet nicht wie Jahrzehnte lang im Hofgartensaal der Residenz, sondern im Alpin-Museum statt. Dort wird mit einem variablen Stellwand- und einem leuchtkräftigen Lichtsystem die Festwochen Kunst in neuem Glanz erstrahlen.
 
Alle professionell arbeitenden Kunstschaffenden, die seit mindestens einem Jahr ihren Lebensmittelpunkt im Allgäu haben oder hier geboren wurden, sind wieder eingeladen, ihre neuesten Werke einzureichen. Eine Fachjury wählt die Werke für die Ausstellung aus. Gezeigt werden Werke der Malerei, Bildhauerei, Grafik, Installation und Fotografie und Videokunst.
 
Einreichungen für Werke im Außenraum (besonders für die Achse Hofgartensaal – Alpin-Museum) sind erwünscht.
 

Die Einlieferungstermine für höchstens zwei Arbeiten sind:
  • Samstag, 24. Juni (9-18 Uhr) und
  • Sonntag, 25. Juni (9-18 Uhr) im Alpin-Museum, Landwehrstraße 4, 87439 Kempten. 
Die siebenköpfige Jury unter dem Vorsitz des Kemptener Oberbürgermeisters wählt die Werke für diese Ausstellung aus und kann drei Kunstpreise vergeben:
  • Kunstpreis der Stadt Kempten (Allgäu), dotiert mit EUR 5.000
  • Thomas-Dachser-Gedenkpreis, dotiert mit EUR 4.000
  • Förderpreis aus der Dr.-Rudolf-Zorn-Stiftung (für Kunstschaffende unter 40 Jahren), dotiert mit EUR 3.000 

Neu hinzugekommen ist ein Ausstellungsstipendium für eine Einzelausstellung in der Kunsthalle Kempten dotiert mit EUR 2.000 gestiftet von der Sparkasse Allgäu.
 
Zusätzlich wählen die Besucher der Ausstellung ihr Lieblingswerk. Die Künstlerin oder der Künstler mit den meisten Nennungen erhält zum Ende der Ausstellung den Publikumspreis in Höhe von EUR 500.
 
Mitglieder der Jury 2017
  • Herr Oberbürgermeister Thomas Kiechle als Vorsitzender
  • Frau Dr. Heiderose Langer; Galeristin und Kuratorin, Kunststiftung Erich Hauser, Rottweil
  • Herr Dr. Thomas Elsen; Leiter des H2-Zentrums für Gegenwartskunst im Glaspalast, stellvertretender Direktor der Kunstsammlungen und Museen der Stadt Augsburg
  • Herr Marco Hompes M.A.; Leiter des Museums „Villa Rot“, Kunstwissenschaftler, Burgrieden-Rot

Als Ersatzmitglied:
Frau Dr. Anika Aulbach; Galeristin, Düsseldorf 

Die Vertreter des Berufsverbandes Bildender Künstler Allgäu/Schwaben-Süd e.V. sind:
  • Herr Gerhard Menger, Maler, Installationskünstler und Vorsitzender des BBK Schwaben-Süd, Kempten
  • Frau Silvia Jung-Wiesenmayer; Bildhauerin, Objektkünstlerin, Opfenbach
  • Herr Tobias Hantmann; Maler, Düsseldorf

Als Ersatzmitglied:
Frau Lucia Hiemer; Bildhauerin, Waltenhofen 

Die Anmeldeunterlagen stehen nun zum Download bereit oder können bestellt werden unter:
 
kunstausstellung@kempten.de
 
Stadt Kempten (Allgäu)
Museen und APC
Memminger Str. 5
87439 Kempten (Allgäu)
Tel. (0831) 2525-391

Anmeldeformular als PDF (1 MB)
Teilnahmebedingungen als PDF (700 KB)


Ausstellungsdauer: 12. August bis 16. September im Sonderausstellungsraum des Alpin-Museums, Landwehrstraße 4, 87439 Kempten

Neu: Öffnungszeiten: Während der Festwoche (12.08.-20.08.2017) täglich 10-18 Uhr
22.08-16.09.2017 immer Di-So von 10-16 Uhr

Neu: Führungen: jeden Sonntag um 13 Uhr
Und jeden Donnerstag um 12:15 Uhr „Kunst am Mittag“: Im Anschluss an die Führung erhalten alle Teilnehmer einen Pausensnack im Café Arte.
 
Neu: Finissage mit Verleihung des Publikumspreises im Rahmen der KunstNachtKempten am Samstag, 16.09.2017 ab 19:00 Uhr
 
Eintritt frei
 

 



Museen der Stadt Kempten

Kulturamt

Stadt Kempten (Allgäu)
Museen und APC
Memminger Str. 5
87439 Kempten (Allgäu)
Tel. 08 31 / 25 25 200
Fax 08 31 / 25 25 463
museen@kempten.de


Copyright © 2017 Museen der Stadt Kempten | museen@kempten.de | www.kempten.de